Allgemeine Geschäftbedingungen

Die TheaterGemeinde Mönchengladbach e.V. ist vertraglich an das Theater Krefeld und Mönchengladbach gGmbH gebunden.
 
Daraus folgt die Gültigkeit der AGB des Theaters auch für die TheaterGemeinde.
 
Sie finden die AGB unter https://www.theater-kr-mg.de/service/agb/.

Abonnements der TheaterGemeinde
 
Nach Vertrag zwischen dem Theater Krefeld Mönchengladbach gGmbH und der TheaterGemeinde Mönchengladbach e.V. bietet die TheaterGemeinde drei Abonnements mit 10 Vorstellungen (Donnerstag-, Freitag- und SamstagAbo), ein Abonnement mit 7 Vorstellungen (SonntagAbo) und zwei Abonnements mit 5 Vorstellungen (SmartAbo-M und SmartAbo-S).
 
Im Rollsystem haben die Abonnenten in der Regel mindestens drei gleiche Plätze. Mehrere Plätze nebeneinander sind möglich.
 
Die 10er Abonnements bestehen aus 5 Stücken des Sprechtheaters bzw. 5 des Musiktheaters, das SonntagAbo aus 4 Stücken des Musiktheaters und 3 des Sprechtheaters, das SmartAbo-M aus drei Stücken des Musik- und zwei des Sprechtheaters und das SmartAbo-S aus drei Stücken des Sprech- und zwei des Musiktheaters.
 
Ergänzend zu diesen Abonnements bietet die TheaterGemeinde mit „TheaterSingles“ drei Vorstellungen am Freitag an. Die zur Aufführung vorgesehenen Werke werden aus den im Spielplan enthaltenen Werken von der TheaterGemeinde im Benehmen mit dem Generalintendanten ausgewählt.
 
Theaterkunden werden durch Kauf eines TheaterGemeinde-Abonnements Mitglieder der TheaterGemeinde.
 
Alle von Mitgliedern der TheaterGemeinde erworbenen Abo-Ausweise erhalten den Aufdruck “TheaterGemeinde“.

Zusätzliche Angebote der TheaterGemeinde
 
Die TheaterGemeinde bietet mehrmals im Jahr Kulturfahrten u.a. ins benachbarte Ausland und Theaterfahrten zu benachbarten Bühnen (u.a. Essen, Düsseldorf oder Köln) zu Vorzugspreisen der dortigen Theatergemeinden an.
 
Mitglieder der TheaterGemeinde erhalten in der Regel dreimal pro Spielzeit die „Informationen“ mit Terminen der Spielzeit, Hinweisen zu Fahrten, Stückebesprechungen und neuen Nachrichten des Theaters Krefeld Mönchengladbach gGmbH.
 
Die TheaterGemeinde veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Theater alle zwei Jahre das Mönchengladbacher Schultheaterfestival unter Beteiligung Mönchengladbacher Schulen aller Schulformen. Die Organisation liegt bei der TheaterGemeinde.

Geschäftsstelle
 
Die Aufgaben der Geschäftsstelle der TheaterGemeinde werden von einem/einer Geschäftsführer(in) erledigt.
 
Die Geschäftsstelle befindet sich nach Vertrag mit dem Theater in der 2. Etage der Theaterverwaltung in Mönchengladbach, Odenkirchener Straße 78.