Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und ein friedvolles neues Jahr wünscht Ihnen  Ihre TheaterGemeinde

Mehr lesen

Kulturfahrt mit Karl-Heinz Hermanns nach Brügge und Gent

Das „Venedig des Nordens“, die alte Hansestadt Brügge, besitzt einen eindrucksvollen mittelalterlichen Stadtkern. Herausragende Kunstwerke von Michelangelo, Hans Memling, den Gebrüder van Eyck sowie eine bedeutende Reliquie in der Heilig-Blut-Basilika lassen den früheren Reichtum dieser Stadt erahnen. Brügge war einst der „Stapel der Christenheit“, eine Handelsstadt von immenser Bedeutung. Nach

Mehr lesen

„Don Giovanni“ – Theaterfahrt zum Aalto-Theater Essen

Bei „Don Giovanni“ (mit deutschen Übertiteln) handelt es sich um eine Wiederaufnahme der damals so erfolgreichen Inszenierung von Stefan Herheim, der vom renommierten Fachmagazin „Opernwelt“ zum „Regisseur 2007“ gewählt wurde. Der Mythos von Don Juan entstammt einer volkstümlichen Legende, die Ereignisse in einem der Klöster Sevillas überliefert. Mehrere dramatische Ausgestaltungen

Mehr lesen

TheaterGemeinde: Gutscheine für Volksverein und Arbeitslosenzentrum

In Erinnerung an ihre Wurzeln im damaligen „Volksverein für das katholische Deutschland“ hat der Vorstand der fast hundertjährigen TheaterGemeinde Mönchengladbach e.V. jetzt beschlossen – entsprechend dem schon damals wie auch heute satzungsgemäß festgeschriebenen Auftrag „Kulturelle Bildung für alle“ -, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Volksvereins und den Besucherinnen und Besuchern

Mehr lesen

Bericht Fahrt Luxemburg/Echternach

„Dies war ein Herbsttag, wie ich keinen sah …“ – frei nach Friedrich Hebbel – Schon auf der Fahrt durch die herbstbunte und sonnenbeschienene Eifel stieg das Wohlfühlbarometer merklich an. Die TheaterGemeinde hatte eingeladen zur Fahrt nach Luxemburg, das „Gibraltar des Nordens“, und zum Wallfahrtsort Echternach. Die Reise stand unter

Mehr lesen

„Gibraltar des Nordens“ ausgebucht – noch einige Plätze für „Carmen“ in Essen

Es war fast zu erwarten: Die Kulturfahrt der TheaterGemeinde mit Karl-Heinz Hermanns nach Luxemburg, das „Gibraltar des Nordens“, war kurz nach der Ankündigung bereits ausgebucht. Bei der Theaterfahrt nach Essen ins beeindruckende Aalto-Theater zu Georges Bizets „Carmen“ am 24.11. sind noch einige Plätze frei. Wir empfehlen eine baldige Anmeldung. Näheres

Mehr lesen

„TheaterSingles am Sonntag“

Zum ersten Mal im Programm: „TheaterSingles am Sonntag“ – sonntags um 16.00 Uhr 04.11.2018 / Monty Python´s SPAMALOT (M) 17.03.2019 / Die Räuber (S) 16.06.2019 / Farben der Welt (B) Dieses Angebot kostet € 71,00, ermäßigt € 39,00. Bestellungen bitte nur schriftlich per Post, Fax oder Mail.

Mehr lesen

„Carmen“ im Aalto-Theater in Essen

Allein der Bau des finnischen Stararchitekten ist schon eine Reise nach Essen wert. „Carmen“ von George Bizet ist eine der beliebtesten Opern aller Zeiten – sicherlich auch aufgrund der bis heute unergründlichen Titelheldin. „Ein im höchsten Maße unmoralisches Werk!“, hieß es nach der Pariser Uraufführung 1875. Und damit schien der

Mehr lesen

GIBRALTAR DES NORDENS

DIE FAHRT IST BEREITS AUSGEBUCHT. VIELEN DANK FÜR IHR GROSSES INTERESSE. Die im April abgesagte Kulturfahrt kann nun doch noch in 2018 durchgeführt werden: Zunächst geht die Fahrt zum bekannten Wallfahrtsort Echternach. Die dortige Basilika erinnert an den heiligen Willibrord, der das Christentum schon früh in diese Region brachte. Durch

Mehr lesen

Auf ins 16. Mönchengladbacher Schultheaterfestival!

Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Der Spielplan steht (Download als PDF hier). Und in den 12 beteiligten Schulen und Einrichtungen wird fleißig geprobt. Die vorbereitenden Gespräche mit den stets freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeitern der technischen Abteilung des Gladbacher Theaters an der Odenkirchener Straße haben stattgefunden. Oberbürgermeister und Schirmherr des

Mehr lesen