Theaterfahrt nach Essen ins Aalto-Theater: „Land des Lächelns“

Bei der Theaterfahrt von Haus zu Haus nach Essen ins architektonisch und akustisch beeindruckende Aalto-Theater zu Franz Lehars „Das Land des Lächelns“ am Freitag, dem 24.01.2020, sind noch einige Plätze frei. Die Busfahrt startet um 17.30 Uhr vor unserem Theater an der Odenkirchener Straße. Die Rückkehr erwarten wir gegen 23.00

Mehr lesen

Kulturfahrt zum Kröller-Müller-Museum ist ausgebucht

Die für den 29. Juni 2019 geplante Kulturfahrt zum Kröller-Müller-Museum im National park De Hoge Veluwe ist ausgebucht. Damit haben alle Theater- und Kulturfahrten der TheaterGemeinde Mönchengladbach in der Spielzeit 2018/2019 stattgefunden, waren alle Fahrten ausgebucht. Wir danken allen Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern, die mit uns gefahren sind und noch fahren.

Mehr lesen

„Ein schöner Tag …“

– Kulturfahrt nach Brügge /Gent – In Mönchengladbach schüttete es wie aus Kübeln, in Brügge und Gent schien die Sonne. Es war ein schöner Tag! Und dann die wieder von unübertrefflichem Humor und hoher Sachkenntnis geprägte Führung durch Karl-Heinz Hermanns. Garantien für einen unvergesslichen Tag. Gent, eine Stadt, mit einem vor

Mehr lesen

Zusätzliche Kulturfahrt

Nachdem die Kulturfahrt nach Gent und Brügge so schnell ausgebucht war, hat sich der Vorstand der TheaterGemeinde entschlossen, noch in diesem Vorsommer eine weitere Kulturfahrt anzubieten. Dank der kurzfristigen Zusagen unserer bewährten Experten Karl-Heinz Hermanns und Sigrid Blomen-Radermacher bieten wir Ihnen an: KRÖLLER-MÜLLERMUSEUM – NATIONALPARK DE HOGE VELUWE Der Nationalpark

Mehr lesen

Theater- und Kulturfahrt ausgebucht

Die Theaterfahrt nach Essen am 9.Februar zu „Don Giovanni“ – trotz Kartennachbestellung – und die Kulturfahrt mit Karl-Heinz Hermanns nach Gent und Brügge am 11. Mai 2019 sind bereits ausgebucht. Wir freuen uns mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf zwei attraktive Fahrten. Für alle, die keinen Platz „ergattern“ konnten, schon

Mehr lesen

„Don Giovanni“ – Theaterfahrt zum Aalto-Theater Essen

Bei „Don Giovanni“ (mit deutschen Übertiteln) handelt es sich um eine Wiederaufnahme der damals so erfolgreichen Inszenierung von Stefan Herheim, der vom renommierten Fachmagazin „Opernwelt“ zum „Regisseur 2007“ gewählt wurde. Der Mythos von Don Juan entstammt einer volkstümlichen Legende, die Ereignisse in einem der Klöster Sevillas überliefert. Mehrere dramatische Ausgestaltungen

Mehr lesen

Bericht Fahrt Luxemburg/Echternach

„Dies war ein Herbsttag, wie ich keinen sah …“ – frei nach Friedrich Hebbel – Schon auf der Fahrt durch die herbstbunte und sonnenbeschienene Eifel stieg das Wohlfühlbarometer merklich an. Die TheaterGemeinde hatte eingeladen zur Fahrt nach Luxemburg, das „Gibraltar des Nordens“, und zum Wallfahrtsort Echternach. Die Reise stand unter

Mehr lesen

„Gibraltar des Nordens“ ausgebucht – noch einige Plätze für „Carmen“ in Essen

Es war fast zu erwarten: Die Kulturfahrt der TheaterGemeinde mit Karl-Heinz Hermanns nach Luxemburg, das „Gibraltar des Nordens“, war kurz nach der Ankündigung bereits ausgebucht. Bei der Theaterfahrt nach Essen ins beeindruckende Aalto-Theater zu Georges Bizets „Carmen“ am 24.11. sind noch einige Plätze frei. Wir empfehlen eine baldige Anmeldung. Näheres

Mehr lesen

„Carmen“ im Aalto-Theater in Essen

Allein der Bau des finnischen Stararchitekten ist schon eine Reise nach Essen wert. „Carmen“ von George Bizet ist eine der beliebtesten Opern aller Zeiten – sicherlich auch aufgrund der bis heute unergründlichen Titelheldin. „Ein im höchsten Maße unmoralisches Werk!“, hieß es nach der Pariser Uraufführung 1875. Und damit schien der

Mehr lesen

GIBRALTAR DES NORDENS

DIE FAHRT IST BEREITS AUSGEBUCHT. VIELEN DANK FÜR IHR GROSSES INTERESSE. Die im April abgesagte Kulturfahrt kann nun doch noch in 2018 durchgeführt werden: Zunächst geht die Fahrt zum bekannten Wallfahrtsort Echternach. Die dortige Basilika erinnert an den heiligen Willibrord, der das Christentum schon früh in diese Region brachte. Durch

Mehr lesen