Generalintendant Michael Grosse zu Gast bei der TheaterGemeinde

Im Rahmen der Beiratssitzung der TheaterGemeinde vom 18. Mai stand unser Generalintendant Michael Grosse Rede und Antwort in einem Rückblick auf die vergangene und in einem Vorausblick auf die kommende Spielzeit. Hierbei durfte er viele Komplimente für die Leistungen seines, unseres Theaters entgegennehmen. Michael Grosse ist es wichtig, Kritisches, Anregendes und Bestätigendes aus dem Munde der einzigen Besucherorganisation am Ort, der Theater-Gemeinde, zu erfahren.

Der größte Teil des einstündigen Gesprächs wurde aber bestimmt von den das Theater und die Besucher betreffenden erforderlichen Maßnahmen für die neue Spielzeit wie die Zusammenlegung von Abo-Ringen zur unumgänglichen besseren Auslastung des Theaters, soll denn die Qualität des Angebotes auch in Zukunft gesichert sein.

Die TheaterGemeinde hofft, dass diese Maßnahmen einigermaßen abonnentenverträglich durch-geführt werden können, um auf jeden Fall Kündigungen der Abonnenten zu vermeiden.

Der Dank für die abgelaufene Spielzeit und beste Wünsche für die neue Theatersaison 2015/2016 begleiten unseren Generalintendanten.

Comments are closed.