Mit der TheaterGemeinde nach Antwerpen

– Karl-Heinz Hermanns führt durch Antwerpen mit einem besonderen Höhepunkt –

Dank ihres Hafens ist die „Scheldemetropole“ Antwerpen von alters her eine bedeutende Handelsstadt. Einstmals war sie eine der reichsten Städte weltweit. Zentrum der alten Stadt ist der „Grote Markt“ mit dem „Brabo-Brunnen“, den Zunfthäusern und dem imposanten „Stadthuis“/Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. Die größte gotische Kirche Belgiens und der Niederlande – Onze-Lieve-Vrouwekathedraal/Liebfrauenkirche – mit ihrem 123 Meter hohen Turm ist das Wahrzeichen Antwerpens. Sie beherbergt gleich fünf faszinierende Meister-werke der Malers Peter Paul Rubens, der in dieser Stadt lebte und arbeitete. Bei einem Besuch in seinem Wohn- und Atelierhaus wird seine Epoche lebendig. Dort im „Rubenshuis“ besuchen wir die Ausstellung „Rubens privé“ , die – und das ist das Besondere – erstmals hier entstandene Familienporträts an ihrem Entstehungsort präsentiert.

Märkte und Plätze sowie das Ufer der Schelde prägen das Bild der Altstadt. Zahlreiche Kirchen und Museen laden darüber hinaus zum Besuch ein. Die größte jüdische Gemeinde in Europa lebt im Jüdischen Viertel der Stadt. In der „Pelikaanstraat“ liegt der Schwerpunkt des Diamantenhandels. Der Hafen Antwerpens ist nach Rotterdam der größte Seehafen Europas.

Im Jugendstilbahnhof im Herzen der Stadt begegnen Architektur, Kunst und Technik einander in eindrucksvoller Weise.

Die Kulturfahrt findet statt am Samstag, dem 20. Juni 2015.

Abfahrt ab Theater Odenkirchener Straße: 8.00 Uhr

Rückkehr: gegen 21.00 Uhr

Der Reisepreis (incl. Führung und Eintrittsgelder) beträgt für Abonnenten der Theater-Gemeinde 34 € und für Nicht-Abonnenten 39 €.

Anmeldungen (bitte mit Angabe der Telefonnummer wegen eventueller Nachfragen) am besten per E-Mail an ernstpoerschke@gmx.de oder auch schriftlich an Ernst Poerschke, Eselsweg 104, 41068 Mönchengladbach. Wir bitten herzlich um Verständnis, dass telefonische Anmeldungen nicht angenommen werden können.
Die Geschäftsstelle der TheaterGemeinde ist wegen Erkrankung von Herrn Geschäftsführer Eiermanns zur Zeit nicht besetzt.

Comments are closed.