Theaterfahrt ins Aalto-Theater Essen zur Oper „Carmen“

Am Samstag, dem 31. Mai 2014, fährt die TheaterGemeinde Mönchengladbach nach Essen ins Aalto-Theater zum Besuch der Oper „Carmen“ von Georges Bizet (in französischer Sprache mit Übertiteln) als Ergänzung zu Robert North` Ballettinszenierung in unserem Theater.
Die Bewertung der Inszenierung von Dietrich Hilsdorf in der Presse fällt äußerst positiv aus. Die Rheinische Post schreibt: “Insgesamt eine spannende, sehens- und hörenswerte „Carmen“ aus dem Revier.“ Stefan Keim in der Süddeutschen Zeitung: „Dietrich Hilsdorf holt … das Stück auf den Boden der Tatsachen zurück. Den „Hispanismo“ der Romantik einfach bis heute zu verlängern, ist ihm zu blöd. Bizet ist niemals in Spanien gewesen.“ Oder schließlich die Frankfurter Rundschau (Ulrich Schreiber): „Selten hat die Bühne für Bizets Meisterwerk soviel Realität entwickelt wie nun in Dietrich Hilsdorfs Inszenierung – eine ungemein detailfreudige und detailgenaue Arbeit. Zu sehen gibt es in Essen mehr als in drei Fernsehkrimis.“

Wir fahren ab Theater Odenkirchener Straße um 17.00h. Die Aufführung dauert von 19.00h bis 21.45h. Rückkehr gegen 22.45h.

Preis für Aufführung und Busfahrt: 34,00 € (für Mitglieder) und 39,00 € (für Nicht-Mitglieder).

Anmeldung – schriftlich: TheaterGemeinde Mönchengladbach, Odenkirchener Straße 78, 41236 Mönchengladbach – per Fax: 02166/6151-107 – per E-Mail: info@theatergemeinde-mg.de

Bitte teilen Sie auch Ihre Telefonnummer mit. Telefonische Anmeldungen sind leider nicht möglich.

Comments are closed.