TheaterGemeinde: Gutscheine für Volksverein und Arbeitslosenzentrum

In Erinnerung an ihre Wurzeln im damaligen „Volksverein für das katholische Deutschland“ hat der Vorstand der fast hundertjährigen TheaterGemeinde Mönchengladbach e.V. jetzt beschlossen – entsprechend dem schon damals wie auch heute satzungsgemäß festgeschriebenen Auftrag „Kulturelle Bildung für alle“ -, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Volksvereins und den Besucherinnen und Besuchern des Arbeitslosenzentrums mit je 35 Gutscheinen zum Besuch von Veranstaltungen des Mönchengladbacher Theaters eine Freude zu Weihnachten zu machen.

Der betriebsleitende Geschäftsführer Wilfried Reiners vom Volksverein und der Leiter des Arbeitslosenzentrums Karl Sasserath nahmen mit großer Freude die Umschläge mit den Gutscheinen aus der Hand des TheaterGemeinde-Vorsitzenden Dietmar Micha im Theater entgegen.

Comments are closed.